Urlaubsangebote

- Familienurlaub Mallorca

- Ferienhaus Mallorca

- Flug Mallorca

- Flugreisen Mallorca

- Hotel Mallorca

Urlaubsorte

- Wetter Alcudia

- Wetter Cala Millor

- Wetter Cala Ratjada

- Wetter Can Picafort

- Wetter Paguera

- Wetter Palma de Mallorca

- Wetter Playa de Palma

Weitere Infos

- Flughafen Mallorca

- Sehenswürdigkeiten Mallorca

- Silvester Mallorca

- Wetter Mallorca 14 Tage

Service

- Impressum & Kontakt

- Wetter Mallorca

Wetter Cala Ratjada: Das aktuelle Cala Ratjada Wetter

Cala Ratjada: Beste Reisezeit für die `Bucht der Rochen´

In den seichten und türkis schimmernden Gewässern der Rajada-Bucht sonnen sich nicht nur die Rochen des Mittelmeeres gerne, sondern auch Urlauber kommen an den feinen Sandstränden Cala Agulla, Cala Gat und Cala Son Moll voll auf ihre Kosten. Im äußersten Nordosten der Insel Mallorca gelegen, erstreckt sich das ehemalige Fischerdorf am Eingang der Capdepera-Halbinsel, deren krönender Abschluss der berühmte Leuchtturm Far de Capdepera bildet.

Sowohl nördlich als auch südlich des Ortes liegen die Badebuchten von Cala Ratjada und locken im Hochsommer mit angenehm warmen Wassertemperaturen von 25°C. Doch auch schon ab Juni, wenn die Badetemperaturen auf 20°C klettern, lädt der lebendige Badeort schon zum Planschen und Schnorcheln ein.

Bezogen auf die Wassertemperaturen reicht die Badesaison in Cala Ratjada sogar bis in den Oktober, wenn das Badethermometer immerhin noch deutlich über 20°C anzeigt. Aufgrund der exponierten Lage muss jedoch ab Herbst auch mit starken Nordwinden gerechnet werden, sodass sich in dieser Zeit vor allem Segler und Windsurfer in Cala Ratjada treffen. Insbesondere die benachbarte Cala Mesquida ist für ihre hohen Wellen bekannt.

Mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von 27°C im Hochsommer, bis zu 21°C im Mai und milden Wintertemperaturen von rund 14°C ist Cala Ratjada aber auch ein beliebtes Herbst- und Winterreiseziel für Aktivurlauber.

Abwechslungsreiches Hafenstädtchen mit Geschichte
Mit seinen drei großen Hauptbadestränden bildet Cala Ratjada insbesondere für Badereisende einen Anziehungspunkt, die hier entweder in der von Klippen malerisch eingerahmten Cala Gat, in der von einer quirligen Promenade geprägten Cala Son Moll oder in der von einem Pinienwald umgebenen Cala Agulla die Sonne über Mallorca genießen.

Zwischendurch lohnt sich jedoch auch ein Besuch auf dem bunten Obst- und Gemüsemarkt auf der Plaça dels Pins, der jeden Samstag stattfindet. Aber auch ein Tagesausflug zur Nachbarinsel Menorca ist mit der Fähre Cala Rajada-Ciutadella möglich. In der Hauptsaison verkehren ab dem Hafen Cala Ratjada zudem die Ausflugsboote nach Cala Millor und Porto Cristo. Wer hingegen einmal in das Innere der Insel Mallorca abtauchen möchte, für den lohnt sich der Besuch in den Coves d’Artà, deren Tropfsteinwelten eindrucksvoll illuminiert werden.

Romantische Gefilde betreten Kulturliebhaber aber auch im Jardines March, der als historischer Landschaftspark mit verschlungenen Spazierwegen und so manchem Gartenkunstwerk aufwartet. Lauschige Spazierwege führen zudem durch das an die Cala Agulla angrenzende Vogelreservat, das im Norden in die wüstenartige Dünenlandschaft der Cala Mesquida übergeht. Ein Zeugnis der mehr als 300-jährigen Fischereigeschichte von Cala Rajada erwartet Interessierte hingegen an der Marina von Cala Rajada, wo sich denkmalgeschützte Langustenhäuser befinden.